Stockholm – Top 5

Reisezeitraum: Mai 2013, Mai 2014, Juli 2015, Silvester 2015/2016, Juli 2016

  • Stockholm erkundigt man am besten zu Fuß. Die Gassen der Altstadt Gamla Stan kann man in ein paar Stunden erkunden und hat zudem noch Zeit sich gemütlich in einem der Straßencafés eine Stärkung zu genehmigen. Dann geht’s weiter zur Östermalms Saluhall, einer Markthalle aus dem 19ten Jahrhundert, wo wir genügend frische Sachen zum Mittagessen finden.
  • Sehr sehenswert ist auch das Schloss Drottningholm. Hier lebt die Königsfamilie und man kann einen Teil des Schlosses sowie die Parkanlage besuchen. Es liegt außerhalb von Stockholm, ist aber mit U-Bahn und/oder Bus gut erreichbar.
  • Das „Venedig des Nordens“ durchziehen jede Menge Wasserstraßen somit bietet sich eine Kanalfahrt an, um einen Überblick über die Stadt zu bekommen. Ein absolutes Highlight ist ein Besuch des Vasa Museums (Vasamuseet) in Djurgarden. Die Vasa ist das weltweit einzige verbliebene Schiff aus dem 17. Jahrhundert und die Schweden haben ihm ein ganzes Museum gewidmet. Das Schiff sank aufgrund eines Konstruktionsfehlers gleich nach dem Auslaufen im Hafen von Stockholm und ist seitdem ein Besuchermagnet. Das Museum ist pädagogisch so spannend aufgebaut, dass es mich richtig begeistert hat.
  • Einkaufen ist natürlich auch in Stockholm ein Thema. Auf der Drottninggatan Einkaufsstraße gibt’s alles, was das Herz begehrt. Schweden verbinde ich auch immer mit sehr gut angezogenen Menschen – vor allem mit einem gewissen Stil bei Vintage Kleidung. Beyond Retro zum Beispiel hat einen Shop am oberen Ende der Drottninggatan sowie auf der anderen Seite in Södermalm. Auch auf den vielen Flohmärkten gibt es gut erhaltene Second-Hand-Kleidung und allerhand Kurioses. Söderloppis flea market gleich am Beginn von Södermalm kann ich empfehlen.
  • Zu guter Letzt kann man in Stockholm auch großartig Essen und Weggehen. Ich starte gerne am Stureplan Platz an der Grenze von Norrmalm und Östermalm. Hier gibt es die Jarlsgatan Straße runter sehr viele angesagte Bars und Restaurants.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Daniela Lehenbauer​

Als Kommunikationsmanagerin sehe ich mich als Netzwerkerin, Geschichtenerzählerin, Event Expertin, Krisen- und Changemanagerin, Analystin und Strategin. Hier schreibe ich über tolle Momente meines Lebens. Viel Spaß beim Stöbern.

Sign up for a Newsletter

Beitragsarchiv

Instagram

This error message is only visible to WordPress admins
Error: There is no connected account for the user 53776512.