Vietnam Rundreise

Reisezeitraum: August 2007

  • Saigon bzw. Ho Chi Minh City besticht durch den alten französischen Stadtkern, das bunte Chinesenviertel Cholon, viele Kolonialbauten und Hochhäuser. Hier gibt es so viele tolle Pagoden und Tempel zu besichtigen. Zum Einkaufen waren wir am Ben-Thanh-Markt, der auch nachts als Nightmarket geöffnet ist und rundherum gibt es so viele tolle Straßencafés, wo man überall vietnamesische Pho-Suppen und Reisgerichte essen kann. Ein Must ist ein Besuch im Kriegsreste-Museum des Vietnam Krieges.
  • Von Saigon aus machten wir auch einen 3-Tages-Ausflug ins Mekong Delta, dass während des Vietnam Krieges traurige Berühmtheit erlangte. Die größte Reiskammer des Landes bot dem Vietcong ideale Unterschlupfmöglichkeiten für den Dschungelkrieg und wurde von den Amerikanern bei ihren Entlaubungsaktionen stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Touren zeigen Land und Leute und erklären viel Geschichte.
  • Danach ging’s in die Hafenstadt Nha Trang. Ziel war es den Open Water Tauchschein zu machen und die Gegend und die vorgelagerten Inseln und Riffe boten dazu beste Bedingungen.
  • Mit dem Tauchschein in der Hand fuhren wir weiter nach Phan Thiet zur traumhaften Halbinsel Mui Ne. Ein paar Tage Erholung am Strand stand auf dem Programm. Bekannt ist der Ort auch wegen seiner roten Dünen wie in der Sahara. Wir machten auch eine Wanderung zur Quelle Suoi Tien, wo eine kleine Kaskade sprudelt. Der Weg führt entlang eines Baches vom Meer, durch Dünen und vorbei an rot leuchtenden Felswänden des kleinen Red Sand Canyons. Schönes Naturschauspiel.
  • Ein richtiger Traum war die an der Südspitze vorgelagerte Insel Phu Quoc. Nichts als Strand, Kokospalmen und Dschungel-Kulisse im Hintergrund. Per Inlandsflug ging es von Ho Chi Minh City in die Siedlung Duong Dong. Von dort aus auf unbefestigten Straßen in unser kleines Strandressort. Außer einem Tauchausflug war dort nur relaxen angesagt. Paradies pur!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Daniela Lehenbauer​

Als Kommunikationsmanagerin sehe ich mich als Netzwerkerin, Geschichtenerzählerin, Event Expertin, Krisen- und Changemanagerin, Analystin und Strategin. Hier schreibe ich über tolle Momente meines Lebens. Viel Spaß beim Stöbern.

Sign up for a Newsletter

Beitragsarchiv

Instagram

This error message is only visible to WordPress admins
Error: There is no connected account for the user 53776512.